Summerfeeling

5 ANZEICHEN, DASS ES SOMMER IST


Mädels Eis Sommerfeeling Sommer

EISDIELE

Mit einem Eis in der Hand in die Sonne setzen und die warmen, sommerlichen Strahlen genießen! Eis geht nämlich immer!

GARTENKRESSE

Perfekt, um Gerichte zu verfeinern, z.B. vermengt mit Frischkäse oder Quark. Sie schmeckt auch prima im Geflügelsalat, zu Fisch oder in einer Suppe.
Übrigens: Gartenkresse enhält viel Vitamin C, Eisen, Calcium und Folsäure und lässt sich prima auf dem Fensterbrett ziehen.

 

SPORT IM FREIEN

Sport Draußen Jogging Turnschuh

 

Nutzen Sie das milde Wetter und jedes bisschen Sonnenlicht:
Rein in die Schuhe und raus an die frische Luft!
Vertreibt die Frühjahrsmüdigkeit und vielleicht auch den angefressenen Winterspeck.

 

 

WOCHENMARKT

Endlich gibt es wieder frisches Obst- und Gemüse aus der Region. Unbedingt damit den Bauch vollschlagen.

BLUMENWIESE

Alles blüht, sprießt und duftet. Augen aufhalten und nach schönen Blumenwiesen am Wegrand Ausschau halten. Also: Ab ins nächste Blumenfeld und einen üppigen Strauß für Zuhause oder die beste Freundin pflücken.


Erdbeeren Grüner Spargel Mai Juni Draußen     Kornblumen Summer Flowers Wildblumen

          

 

FITMACHER SMOOTHIES

Die gesunde Art der puren Erfrischung


Smoothies Berry Blueberry

Fruchtig, vitaminreich und herrlich erfrischend:

Smoothies geben uns im Frühjahr einen Energie-Kick und dürfen auch an heißen Tagen im Sommer nicht fehlen. Im Gegensatz zu Fruchtsäften werden bei Smoothies die ganzen Früchte genutzt, sodass wir mit zahlreichen Ballaststoffen versorgt werden und durch den Milchanteil nebenbei noch Proteine zu uns nehmen. Das cremige Getränk, das schon seit den 20er Jahren geschätzt wird, verleiht so manches Nostalgie-Feeling. Einfach selbst ausprobieren und genießen!

Sie brauchen:Smoothie Berry Raspberry

  • 2 große Pfirsiche                     
  • 2 kleine Bananen
  • 260 g Himbeeren
  • 50 ml Milch
  • 1 TL Honig
  • Eiswürfel
  • Minzblätter zum Garnieren

 


So geht’s:
Pfirsiche halbieren, entkernen, in Würfel schneiden und in einen Mixer geben. Die Bananen schälen, klein schneiden und dazugeben. Alles fein pürieren, anschließend die Himbeeren dazugeben und erneut mixen. Den Smoothie mit Milch verdünnen und mit Honig leicht süßen. In zwei schöne Gläser füllen und mit Eiswürfeln und Minze servieren.

Tipp: Noch mehr Nostalgie-Charme erhalten Sie mit ausgewählten Papierstrohhalmen und Servietten.

 

 

RAUS AUF DEN RASEN

Picknick mit Artebene

Friends Chill Picknick Outside

Die Sonne lässt sich wieder blicken und wir haben richtig Lust auf einen Ausflug ins Grüne. Egal ob eine Auszeit im Park, ein Tag am Meer oder ein lauschiges Plätzchen im eigenen Garten: wir haben tolle Tipps für das Picknick im Freien.

Zauberhafte Orte für das Mini-Event mit Freunden und Familie sind schnell gefunden:

  • ein schöner Park
  • ein ruhi­ger Rastplatz im Wald
  • oder ein kleiner Badesee auf dem Weg bei einer kleinen Radtour.

Picknick Park Freunde Chill Sunglasses Sonnenbrille
In erster Linie gehört zu einem gemütlichen Tag im Freien eine passende Decke (spezielle Picknick-Decken halten Kälte und Feuchtigkeit fern). Iso-Matten und kleine Sitzkissen machen das Liegen im Gras oder am Strand noch bequemer.
Im Ausflugsgepäck darf der Picknickkorb natürlich nicht fehlen. Voll gepackt mit vielen Leckereien zum Naschen und Wohlfühlen.

In den flogenden Kapiteln gibt es einige Anregungen für Picknick-Snacks, die man gut vorbereiten und transportieren kann.

Alle Speisen sollten in gut verschließbaren Boxen und Schüsseln transportiert und in einer Kühlbox mit ausreichend Kühl-Akkus gelagert werden. Für die Getränke eignen sich Isolierkannen sehr gut. Hierin bleibt alles schön kalt.
Besteck, Geschirr und Gläser gibt es aus robustem Kunststoff für den Mehrfachgebrauch in fröhlich bunten Farben So muss man nicht auf die Wegwerf-Variante zurückgreifen.

Bitte nicht vergessen: Flaschenöffner, Korkenzieher und Servietten werden gerne Zuhause gelassen.

Zu guter Letzt sollte man zudem noch an Sonnen- und Mückenschutz, ggf. einen Regenschirm, Musik und etwas zum Spielen, wie z.B. eine Frisbee denken. Die passende Party-Deko wie z.B. Kerzen oder Girlanden für die Bäume sollten auch nicht fehlen.



SANDWICHES: MEHR ALS NUR EIN BELEGTES BROT
z.B. Ziegenkäse-Sandwich mit Himbeeren

Zutaten (für 4 Personen):
Sandwich Lunch Rezept Picknick

5 EL weiche Butter

Meersalz

1/2 TL gemahlenen Kreuzkümmel

12 Scheiben Sandwichbrot

3 Blätter Salat

75 g Himbeeren

1 Avocado

2 EL Zitronensaft

125 g Ziegenkäsefrisch gemahlener Pfeffer

 

 

Zubereitung:
Butter, Salz und Kreuzkümmel verrühren und die Brotscheiben damit bestreichen. Salat abspühlen, trocken tupfen und in kleine Stücke reißen. Himbeeren verlesen. Fruchtfleisch der Avocado in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Ziegenkäse in dünne Scheiben schneiden. Brotscheiben toasten und Avocadospalten auf vier Scheiben verteilen.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Vier Brotscheiben mit Salat, Ziegenkäse und Himbeeren belegen. Die Avocado- und Käsebrotscheiben aufeinan­derlegen, restliche Brotscheiben mit der Butterseite nach unten auf die Sandwiches legen.
Sandwiches auf die Arbeitsfläche legen und mit einem Brett und eventuell einer Konservendose beschweren. 10 Minuten warten, damit die Sandwiches gut zusammen­halten.
Die Brotränder abschneiden und die Sandwiches 2x diagonal durchschneiden, sodass jedes Brot in 4 kleine Dreiecke geteilt wird.

 


AUFGESPIEßT:

z.B. Fleischklößchen-Gurken-Spieße mit Minz-Joghurt

Picnic

Zutaten (für 4 Personen):

 

  • 2 Lauchzwiebeln        
  • 1 Salatgurke                   
  • 1 EL ungesalzene Erdnusskerne
  • 1 Topf Minze
  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 500 g Vollmilch-Joghurt
  • 1/2 Zitrone

 

Zubereitung:
Lauchzwiebeln putzen, abspühlen und fein schneiden. Erdnüsse hacken und in der Pfanne ohne Fett leicht rösten. Hack, Lauch, Erdnüsse, Ei und Semmelbrösel zu einem glatten Fleischteig verkneten. Aus der Hackmischung mit leicht angefeuchteten Händen etwa 30 walnussgro­ße Bällchen formen.

  • Öl erhitzen und die Bällchen darin bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten braten.
  • Bällchen auf Küchenkrepp abtropfen und abkühlen lassen.
  • Gurke waschen, schälen und der Länge nach halbieren.
  • Gurke entkernen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schnei­den.
  • Minze abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
  • Jeweils 2 Mettbällchen, 2 Stück Gurke und 2 Minz-Blättchen im Wechsel auf Holzspieße stecken.

Joghurt, wenig Salz und Pfeffer verrühren. 3 Stängel Minze hacken und unterrühren. Mit Zitronensaft abschmecken. Minz-Joghurt zu den Spießen servieren.



FINGERFOOD - VON DER HAND IN DEN MUND
z.B. Käsestangen
Käsestangen Blätterteig Fingerfood Picknick

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 Packung TK Bio-Dinkelpizzateig (ca. 300 g, im Bio-Supermarkt oder im Internet bei „Moin“ erhältlich)
  • 150 g Schafskäse
  • 80 g Frischkäse
  • 1 TL Sumak / Sumach (wird in der orientalischen Küche zur milden Säuerung der Speisen verwendet)
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Olivenöl zum Bestreichen

 

Zubereitung:
Teigplatten nebeneinander auf die bemehlte Arbeitsfläche legen und auftauen lassen.
Zu dünnen Rechtecken aus­rollen und halbieren.
Die so entstandenen Quadrate in Dreiecke teilen.

Backofen auf 200°C, Umluft 180°C, Gas Stufe 4 vorheizen.

Schafskäse zerkrümmeln, mit Frischkäse und Sumak mischen und auf dem Teig verteilen.
Teigstücke von der breiten Seite her aufrollen und mit ein wenig Olivenöl bestreichen.
Nebeneinander auf ein Backblech legen und etwa 12 Minuten goldbraun backen.



Das Beste zum Schluss:
Als süßen Nachtisch kann man auch feste Rührkuchen ohne Cremefüllung und Sahne backen und in kleine, handliche Portionen teilen.
Besonders gut für ein Picknick eignet sich aber auch Obst.
In mundgerechte Stücke geschnitten und in schöne, sommerliche Schalen ver­packt: eben das Beste zum Schluss!

 

Letzte Aktualisierung: 18.07.2017 um 03:05 Uhr